Logo Lexas Forex Information
    
 

Skip Navigation LinksLexas.BIZ > Währungen > Kyat

Kyat (MMK)

Der Kyat (birmanisch Kyat.png) ist die Währung von Myanmar. Seit dem 1. Juli 1952 ist der Kyat  offizielles Zahlungsmittel , als die Union Bank of Burma die Nachfolge des Burma Currency Board antrat. Zuvor war die Indische Rupie (1886 bis 1939) Zahlungsmittel, am 1. April 1937 begann Birma mit der Ausgabe der Birmanischen Rupie, zunächst in Währungsunion mit Indien

  • Es existieren Münzen zu 1, 5, 10, 25, 50 und 100 Pya,

  • sowie Banknoten zu 50 Pya und 1, 5, 10, 15, 20, 45, 50, 90, 100, 200, 500, 1000, 5000 und 10000 Kyat.

Die ungewöhnlichen Werte von 90 und 45 Kyat wurden 1987 nach der Über-Nacht-Entwertung der ebenfalls ungewöhnlichen Notenwerte zu 75, 35 und 25 Kyat neu herausgegeben. Die Stückelungen zu 90 und 45, beides Zahlen, die durch 9 teilbar sind, waren das Ergebnis des Aberglaubens des damaligen Machthabers General Ne Win, der die Zahl neun als seine persönliche Glückszahl ansah.

Die Banknoten zu 500, 100, 50 und 20 Kyat sowie die 50-Pya-Note wurden erstmals am 27. März 1994 in Umlauf gebracht. Der 27. März ist der Tag der Streitkräfte.

Bis 1964 gab es schon einmal Banknoten zu 50 und 100 Kyat, die ebenfalls durch General Ne Win ohne ein Umtauschrecht entwertet worden waren. 1985 wurden erneut die damals im Umlauf befindlichen 100-Kyat-Noten aus dem Verkehr gezogen.

Am 1. Oktober 2004 gab die Regierung die Ausgabe von neuen Banknoten zu 1000, 500 und 200 Kyat bekannt. Im Erscheinungsbild entsprechen sie den bereits umlaufenden Noten, sie sind jedoch mit 15 × 7 cm kleiner als die bisherigen.

Die Ein- und Ausfuhr des Kyat ist verboten.

 

Kyat
Staat: Myanmar
Unterteilung: 100 Pya
ISO-4217-Code: MMK
Abkürzung: K

Aktueller Wechselkurs

Flagge Myanmar
Länderinfo Myanmar

Kyatt


Quellen

Bildernachweis

  • Flagge und Banknote Public domain

Weblinks