Logo Lexas Forex Information
    
 

Skip Navigation LinksLexas.BIZ > Währungen > Dram

Dram (ARM)

Der Dram (armenisch դրամ) ist die Währung Armeniens. Er wird von der Zentralbank der Republik Armenien ausgegeben. Das Wort "dram" bedeutet auf deutsch  "Geld" und ist verwandt mit der griechischen Drachme und dem arabischen Dirham. Der Dram wurde 1993 eingeführt, er löste den russischen Rubel ab, dabei wurden 200 Rubel gegen 1 Dram eingetauscht.

1 Dram ist unterteilt in 100 Luma (armenisch լումա). Luma-Münzen waren jedoch nur für kurze Zeit im Umlauf. Folgende Münzen sind im Umlauf:

  • Münzen: 10 Dram (zwei verschiedene Versionen aus Aluminium), 20 Dram (Kupfer), 50 Dram (Kupfer), 100 Dram (Nickel), 200 Dram (Nordisches Gold), 500 Dram (Nickel/Nordisches Gold).
  • Banknoten: 500 Dram, 1000 Dram, 5.000 Dram, 10.000 Dram, 20.000 Dram, 50.000 Dram und seit September 2009 100.000 Dram.
    Die Banknoten zu 500, 20.000 und 50.000 Dram sind im Umlauf kaum vorhanden.

Die 50, 100 und 500 Dram-Noten wurden aus dem Umlauf genommen und von Münzen gleichen Wertes ersetzt. Die 50.000-Dram-Banknote wurde 2001 im Zusammenhang mit dem Bestehen von „1700 Jahre Christentum in Armenien“ eingeführt.

Dram
Staat: Armenien
Unterteilung: 100 Luma
ISO-4217-Code: AMD
Abkürzung: d., dr. (inoffiziell)
Symbol Armenian dram sign.svg

Aktueller Wechselkurs

Flagge Armenien
Länderinfo Armenien

Vorderseite Rückseite
50dram 1998.png 50dram 1998-1.png
100dram 1998.png 100dram 1998-1.png
500dram.png 500dram1.png
1000dram.png 1000dram1.png
5000dram.png 5000dram1.png
10000dram.png 10000dram1.png
20000dram.png 20000dram1.png
50000dram.png 50000dram1.png
AMD 100,000 ob.jpg 100,000 AMD rev 2009.jpg

Quellen

Bildernachweis

Public domain

REPUBLIC OF ARMENIA LAW ON COPYRIGHT AND RELATED RIGHTS - full text (.pdf)

Article 4. Non-Protected Works

  1. Copyright protection shall not be afforded to:
    a) expressions of traditional folklore and art;
    b) daily news or information on current facts and events;
    c) official documents: legal acts, treaties and the official translations thereof;
    d) state emblems and signs (flags, coats of arms, medals, monetary signs);
    e) political speeches, speeches delivered in the court;
    f) results obtained by technical means without the intervention of human creative activity.
  2. Copyright shall not cover scientific discoveries, ideas, principles, methods, procedures, viewpoints, systems, ceremonies, scientific theories, mathematical formulas, statistical diagrams, rules of games, even if they are expressed, described, disclosed, commented in works.

Weblinks